Unkategorisiert | Lesedauer 1 Minute

LEVEL2 LAKTIA™: um Frische in die Weine zu bringen

Die Nicht-Saccharomyces-Weinhefe, LEVEL2 LAKTIA™ (Lachanceathermotolerans) wird von verwendet, um Frische in die Weine zu bringen. Die Ansäuerung der Weine erfolgt auf biologische Weise.

LEVEL2 LAKTIA™ wandelt Glukose in Milchsäure um. Sie kann je nach den Bedingungen 2-9 g/L Milchsäure produzieren. Dabei erhöht sich die Gesamtsäure signifikant und senkt den pH-Wert der Weine. S. cerevisiae wird je nach angestrebter Milchsäureproduktion 24 bis 72 Stunden später inokuliert (je länger die Verzögerung ist, desto höher wird die Milchsäureproduktion sein).

Veröffentlicht Sep 27, 2022 | Aktualisiert Apr 28, 2024

Nicht-Saccharomyces-HefenSaüregehaltWeinhefen

Sie benötigen spezifische Informationen?

Sprechen Sie mit unseren Experten